top of page

Eine einzigartige Führung durch die Kirche
St. Maria Magdalena

01000989 (1).jpg

Jakub Kazda

 15. 7. a 12. 8. od 10:00

Jakub Kazda singt seit er 10 Jahre alt ist. 2018 schloss er sein Studium am Jan-Deyl-Konservatorium in Prag im Fach Populargesang erfolgreich ab. Er arbeitet seit 10 Jahren auf Schloss Humprecht. Seinem fesselnden Gesang können Sie in mehreren Konzerten auf Schloss Humprecht lauschen.

Kirche St. Maria Magdalena in Sobotka

 29. 7. od 18:00

Die ursprüngliche hölzerne Pfarrkirche stand in Sobotka bereits im 14. Jahrhundert. In den Jahren 1590 - 96 wurde an ihrer Stelle eine neue Kirche im spätgotischen Stil errichtet. Den Bau finanzierte der Gutsbesitzer Oldřich Felix aus Lobkovice. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Kapelle abgerissen und der Turm abgesenkt.

Interessant:

An der Wand des Presbyteriums befinden sich drei Grabsteine von Lobkovice-Kindern, die sich später vom Bildhauer Otto Guttfreund bei der Schaffung der berühmten Skulptur „Großmutter mit Enkelkindern“ inspirieren ließen, die sich in Ratibořice befindet.

117197246_626124728327460_8527322062439424916_n.jpg
Snapinsta.app_315752659_500948245402811_5340943951152042086_n_1080.jpg

Kirche St. Maria Magdalena in Sobotka

 27. 8. od 18:00

Die ursprüngliche hölzerne Pfarrkirche stand in Sobotka bereits im 14. Jahrhundert. In den Jahren 1590 - 96 wurde an ihrer Stelle eine neue Kirche im spätgotischen Stil errichtet. Den Bau finanzierte der Gutsbesitzer Oldřich Felix aus Lobkovice. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Kapelle abgerissen und der Turm abgesenkt.

Interessant:

An der Wand des Presbyteriums befinden sich drei Grabsteine von Lobkovice-Kindern, die sich später vom Bildhauer Otto Guttfreund bei der Schaffung der berühmten Skulptur „Großmutter mit Enkelkindern“ inspirieren ließen, die sich in Ratibořice befindet.

Kirche St. Maria Magdalena in Sobotka

 5. 8., 12. 8. a 16. 9.

Die ursprüngliche hölzerne Pfarrkirche stand in Sobotka bereits im 14. Jahrhundert. In den Jahren 1590 - 96 wurde an ihrer Stelle eine neue Kirche im spätgotischen Stil errichtet. Den Bau finanzierte der Gutsbesitzer Oldřich Felix aus Lobkovice. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Kapelle abgerissen und der Turm abgesenkt.

Interessant:

An der Wand des Presbyteriums befinden sich drei Grabsteine von Lobkovice-Kindern, die sich später vom Bildhauer Otto Guttfreund bei der Schaffung der berühmten Skulptur „Großmutter mit Enkelkindern“ inspirieren ließen, die sich in Ratibořice befindet.

8fc1cf1ff56b26e791cec5279f441046821d45fc (1).jpg
20210925_183010.jpg

Kirche St. Maria Magdalena in Sobotka

Celé léto

Die ursprüngliche hölzerne Pfarrkirche stand in Sobotka bereits im 14. Jahrhundert. In den Jahren 1590 - 96 wurde an ihrer Stelle eine neue Kirche im spätgotischen Stil errichtet. Den Bau finanzierte der Gutsbesitzer Oldřich Felix aus Lobkovice. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Kapelle abgerissen und der Turm abgesenkt.

Interessant:

An der Wand des Presbyteriums befinden sich drei Grabsteine von Lobkovice-Kindern, die sich später vom Bildhauer Otto Guttfreund bei der Schaffung der berühmten Skulptur „Großmutter mit Enkelkindern“ inspirieren ließen, die sich in Ratibořice befindet.

Kirche St. Maria Magdalena in Sobotka

Celé léto

Die ursprüngliche hölzerne Pfarrkirche stand in Sobotka bereits im 14. Jahrhundert. In den Jahren 1590 - 96 wurde an ihrer Stelle eine neue Kirche im spätgotischen Stil errichtet. Den Bau finanzierte der Gutsbesitzer Oldřich Felix aus Lobkovice. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde die Kapelle abgerissen und der Turm abgesenkt.

Interessant:

An der Wand des Presbyteriums befinden sich drei Grabsteine von Lobkovice-Kindern, die sich später vom Bildhauer Otto Guttfreund bei der Schaffung der berühmten Skulptur „Großmutter mit Enkelkindern“ inspirieren ließen, die sich in Ratibořice befindet.

01000086.jpg
bottom of page